30.01.2017

Weiternutzen statt Wegwerfen - Sozialkaufhaus mehrwert und TBZ starten Zusammenarbeit

Flensburg - Weiternutzen statt Wegwerfen! Unter diesem Motto haben das Sozialkaufhaus mehrwert und das Technische Betriebszentrum Flensburg AöR (TBZ) eine Zusammenarbeit zur Abfallvermeidung begonnen, die heute der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Auf jedem der drei Flensburger Recyclinghöfen steht seit Anfang des Jahres jeweils ein Anhänger des Sozialkaufhauses mehrwert. Noch brauchbare Gegenstände, von Kinderspielzeug über Kleidung bis zum Elektrogerät, können von den Bürgerinnen und Bürgern direkt in diese Anhänger abgegeben werden. Mitarbeiter von mehrwert sortieren die Sachspenden und geben Sie im Sozialkaufhaus zu geringen Preisen an Bedürftige weiter.

Wiebke Stengel-Muhl, Geschäftsführerin Perspektive Bildung gGmbH Ausbildungsverbund Flensburg, betont: „Bereits jetzt merken wir, dass Bürgerinnen und Bürger Gegenstände direkt beim Sozialkaufhaus abgeben, weil Sie auf den Recyclinghöfen darauf aufmerksam geworden sind. Wir hoffen, dass das Bewusstsein für diese Art der Weiternutzung durch die Zusammenarbeit noch weiter steigt.“ Heiko Ewen, Geschäftsführer des TBZ, ergänzt: „Die Abfallvermeidung ist für das TBZ ein entscheidendes Thema. Wir freuen uns, dass dank der Kooperation mit mehrwert hierbei gleichzeitig auch noch Gutes getan wird.“

Neben den Recyclinghöfen können gebrauchsfertige Gegenstände während der Öffnungszeiten (Mo. - Fr. 9 – 18 Uhr) auch direkt beim Sozialkaufhaus mehrwert (Steinstraße 15) abgegeben werden.