Wirtschaftspläne

Der jährlich vom Verwaltungsrat zu beschließende Wirtschaftsplan steckt den finanziellen Rahmen der betrieblichen und investiven Tätigkeit ab. Er besteht aus einem sog. Erfolgsplan, der die betrieblichen Aufwändungen und Erträge darstellt, sowie dem Vermögensplan, der die vorgesehenen investiven Maßnahmen mit allen Einzahlungen und Auszahlungen enthält.

Das TBZ betreut im Rahmen der erfolgten Aufgabenübertragung auch umfassend das städtische Sondervermögen Infrastruktur. Dies geschieht innerhalb der politischen Beschlüsse auf der Grundlage eines gesonderten Wirtschaftsplans, dessen Feststellung dem städtischen Finanzausschuss obliegt.

Am 23.11.2016 wurde der Wirtschaftsplan 2017 des TBZ durch den Verwaltungsrat beschlossen.

 

Geschäftsberichte 2016

Geschäftsbericht TBZ 2016 (PDF, 1,9 MB)

Wirtschaftspläne 2017

1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan TBZ 2017 (PDF, 2,4 MB)

Wirtschaftsplan SVIS 2017 (PDF, 6,7 MB)

Wirtschaftsplan TBZ 2017 (PDF, 5,6 MB)

Wirtschaftspläne 2016

Wirtschaftsplan SVIS 2016 (PDF, 347 KB)

Wirtschaftsplan TBZ 2016 (PDF, 7,7 MB)

Wirtschaftspläne 2015

Wirtschaftsplan SVIS 2015 (PDF, 7,9 MB)

Wirtschaftsplan TBZ 2015 (PDF, 7,6 MB)

Jahresabschlüsse 2016

Jahreabschluss 2016 SVIS (PDF, 2,2 MB)

Jahresabschluss 2016 TBZ (PDF, 2,4 MB)

 

Da es sich beim TBZ um ein klassisches Dienstleistungsunternehmen handelt, haben die Personalkosten entsprechenden Einfluss auf das jährliche Betriebsergebnis. Der Stellenübersicht als Anlage des jeweiligen Wirtschaftsplans ist zu entnehmen, welche Struktur hinter den Personalkosten steht - beim TBZ arbeiten knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Auszubildende in insgesamt 16 operativen und vier verwaltenden Abteilungen.

Stellenübersicht 2016 (PDF, 207 KB)