Recyclinghöfe

Die drei Flensburger Recyclinghöfe bieten für alle Flensburger Privathaushalte und seit 2005 auch für Privathaushalte aus dem Kreis Schleswig-Flensburg eine bequeme Abgabemöglichkeit für diverse Abfälle.

Die Nutzung der Recyclinghöfe und der Schadstoffannahmestelle wird in einer Benutzungsordnung » geregelt.

Weitere Infos zum breiten Entsorgungsangebot bietet unser Flyer.

RecyclinghöfeÖffnungszeiten

Schleswiger Straße 95a mit zentraler Annahme-
stelle für Schadstoffe


zur Karte »

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa

08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
geschlossen
08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
08.00 - 13.00

Lornsendamm P + R Platz

zur Karte »

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa

08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
geschlossen
08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
08.00 - 13.00

Gewerbegebiet Kauslundhof

zur Karte »

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa

08.00 - 17.00
geschlossen
08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
08.00 - 17.00
08.00 - 13.00

 

Auf jedem der Höfe ist ein Altglas- und Altkleidercontainer vorhanden, die während der Öffnungszeiten kostenlos benutzt werden können.

Das können Sie abgeben:

kostenlos

  • Elektro Altgeräte und Metallschrott (auch Haushaltskühl- und Gefriergeräte)
  • Verkaufsverpackungen (nur Kleinmengen aus Flensburger Haushaltungen)
  • Sperrmüll in Kleinmengen (max. PKW-Kombi, -Van oder kleiner PKW-Anhänger - pro Haushalt  und Jahr 2 m³ frei)
  • Trockenbatterien, Spritzen, Altmedikamente, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen (nur in der Schleswiger Straße)
  • Papier, Pappe und Kartonagen

gegen Entgelt - kostenpflichtige Annahme durch den Betreiber

  • Kleinmengen Bauschutt in zwei Sortierungen
  • Kleinmengen Altholz in zwei Sortierungen
  • Grün- und Gartenabfälle bis 10 cm ⌀ (Baumstamm, Ast) gegen Entgelt oder auf Grünabfall-Karte »

 

Das können Sie erhalten:

kostenlos

  • Sperrmüllkarten
  • Infobroschüren

gegen Gebühr oder Entgelt

  • Gebührensäcke für Restabfall
  • Gebührensäcke für Grün- und Gartenabfall "der Grüne 60er"
  • Grünabfall-Karte