Blaue Tonne

Papier, Pappe und Kartonagen aus Flensburger Privathaushalten werden über Altpapierbehälter mit blauem Deckel ("blaue Tonne") entsorgt.

Es gibt diese Behälter in den Größen 120 und 240 Liter sowie Container in der Größe 1.100 Liter.

Die Altpapier-Sammlung erfolgt im Holsystem vom Grundstück. Behälter mit einer Größe von 120 Liter werden bis 15 Meter von der Grundstücksgrenze entfernt geholt und wieder zurückgebracht, für alle größeren Behälter gilt ein Abstand von maximal 5 Meter.

Die Kosten für die Altpapierbehälter sind bereits in der Haushaltsgrundgebühr enthalten.

Alle rein gewerblich genutzten Grundstücke, für die keine Haushaltsgrundgebühr erhoben wird, können Papierbehälter gegen eine Gebühr erhalten.

 

Ja, das gehört hinein:

z.B.

  • Zeitungen
  • Zeitschriften
  • Illustrierte
  • Bücher
  • Kataloge
  • Prospekte
  • Schreibpapier
  • Schulhefte
  • Notizzettel
  • Papier aus EDV-Anlagen
  • Packpapier
  • flachgelegte Kartons
  • Schachteln
  • Verkaufsverpackungen aus Papier und Pappe (Grüner Punkt)

Nein, das gehört nicht hinein:

z.B.

  • verschmutztes Papier
  • Tapetenreste
  • Aktenordner
  • Haftzettel
  • Durchschlagpapier
  • Restmüll
  • Bioabfälle
  • Glas
  • Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff (Grüner Punkt)